AUS MEINEM LEBEN // GEDANKENFETZEN

7/02/2017

Es ist Donnerstag Abend und es regnet schon seit Stunden.
Seit etwa 4 Tagen war ich nicht mehr laufen, was sich dementsprechend auch an meiner Laune bemerkbar macht. Ich habe mein Lauftagebuch gestartet, um mich selbst, aber auch euch da draußen, an dem Laufen in der Natur zu motivieren. Ich war voller Elan, wie immer eigentlich, wenn ich mir etwas Neues in den Kopf gesetzt habe, aber es stockt mal wieder...

...es ist Donnerstag Abend und es regnet schon seit Stunden. 

Mein Fenster ist weit geöffnet und ich höre dem Regen nun schon seit einer ganzen Weile zu, das beruhigt mich. Ich komme runter und kann an anderes Denken, an schöne Dinge.
An den Sommer, die Ferien, meine freie Zeit, das viele Reisen, meine Freunde und an das Glück, in Zukunft so viel erleben zu können.
Denn letztlich ist alles gut. Trotz aller up`s und down`s, bin ich glücklich.

Ein paar positive Vibes: 





 Beitrag verfasst von Lea Van Hilden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen